Tag Archives: Nachtschattengewächs

Auch "Capsicum pubescens 'rojo' oder 'amarillo'" - Aus Mexikos kühlem Hochland, wird bis zu 15 Jahre alt. Sie trägt zwei Mal im Jahr lila Blüten und knapp golfballgroße, rundliche Früchte in rot oder gelb, die scharf bis mittelscharf sind und schwarze Kerne haben. Entsprechend Ihrem Heimatort, braucht die Pflanze für eine gute Ernte eher einen schattigen & feuchten Ort. Sie kann bei 0-10 Grad Celsius überwintert werden.
Weiterlesen...

Auch "Capsicum annuum v. minimum" genannt. Er steht bei uns am Küchenfenster und ist eine wahre Freude. Sie trägt fast immer gleichzeitig Knospen, Blüten, unreife und reife, kleine, nur ca. 1cm große, rote Früchte. Nur im Winter lässt sie es langsamer angehen. Im Sommer macht sie einen Urlaub in den Garten und kommt im Herbst wieder rein. Die Früchte sehen wirklich niedlich aus, sind aber ganz schön scharf. Ich habe unsere über Ableger vermehrt, die im Wasserglas sehr sehr gemächlich Wurzeln gebildet haben- Aber Hauptsache sie habe es getan. Sie sind auch ein sehr schönes Geschenk.
Weiterlesen...

Share
Weiterlesen...

Ihre Anzucht machen manche Menschen zu einer Wissenschaft. Solange sie jedoch von oben nicht nass werden (Nicht im Regen stehen lassen!), nicht zu eng beieinander stehen und genügend Nahrung & Wasser vorfinden, tragen sie meiner Erfahrung nach reichlich & gut. Es gibt viele wundersame und schöne Sorten- Ausprobieren lohnt sich. Sonnenwarme Tomaten direkt vom Strauch zu naschen ist herrlich. Wir haben unsere bisher in Containern gezogen und zu jeder Pflanze einen Basilikum gepflanzt, was ihnen helfen soll gesund und lausfrei zu bleiben- es hat anscheinend funktioniert.
Weiterlesen...